(c) 2017 by WAT.OL

  • WAT.OL

ÖM Nachwuchs & Senioren, 21.06.2015 in Bad Waltersdorf / Stmk


Die ÖM Nachwuchs- und Senioren wurden im Rahmen einer 3-Tagesveranstaltung, des

Thermenland Open in Bad Waltersdorf ausgetragen. Durchführender Verein war der OC

Fürstenfeld, der die Veranstaltungen bestens organisiert und makellos durchgeführt hat.

Das TLO – so die Kurzbezeichnung - ist ein jährlich stattfindender Mehrtage-OL, der

abwechselnd in Slowenien, Italien, Österreich und Kroatien ausgetragen wird und an dem

Vereine aus Österreich (Steiermark, Kärnten, Oberösterreich, Burgenland), Slowenien,

Kroatien, Italien, Ungarn, Schweiz und auch Bayern teilnehmen.

Gelaufen wurde auf der Karte „Hohenbrugg“. Der Wald war ein Mischwald mit vielen

Geländedetail und teilweise schwer erkennbaren Wegen und mit auch teilweise gefinkelt

gesetzte Posten. Ansonsten war er gut belaufbar. Gegen Schluss gab es noch ein sehr

detailreiches und kleinräumiges Grabengebiet, in dem man die Posten genau und präzise

anlaufen musste. Für die WAT Sparte Orientierungslauf gab es diesmal 2 österr.

Medaillen, die beide auf das Konto unserer Senioren-Damen gingen: Gold für Brie

GSCHÖPF in der D35- (mit einem riesen Vorsprung von 13:41 min auf die

Zweitplatzierte) und Silber an Herta PAMLITSCHKA in der D55-, die um lächerliche 4

Sekunden (bei einer Laufzeit von 52:22 Minuten) die Goldene verfehlte. Ein wirklich

ausgezeichnete Leistung unserer beiden Damen, zu der wir alle recht herzlich gratulieren.

Anbei ein Foto der beiden Läuferinnen (links Herta Pamlitschka/D55-; rechts Brie

GSCHÖPF/D35-).


#National

17 Ansichten